twilight - nothing will be the same Gratis bloggen bei
myblog.de

Bis(s) zum Morgengrauen.

Auf deutsch kaufen? :: Auf englisch kaufen?
Englischer Originaltitel: Twilight
Deutscher Titel: Bis(s) zum Morgengrauen
Autorin: Stephenie Meyer
Seitenzahl der dt. Hardcover-Version: 512 Seiten
Deutsches Erscheinungsdatum:: 17. Februar 2006
Verlag der deutschen Ausgabe: Carlsen
Verlag der englischen Ausgabe: Little brown

Handlungsort: Forks, Phoenix, Seattle (alle drei liegen in der USA)
Handlungszeitraum: Januar bis Mai 2005

Auszeichnungen: 2005: The New York Times Editor's Choice 2005: Publishers Weekly Best Book of the Year 2006: Best Books for Young Adults Top Ten 2006: ALA Top Ten Quick Picks for Reluctant Young Adult Readers 2006: Buxtehuder Bulle für das beste Jugendbuch des Jahres 2007: Nominierung für den Deutschen Jugendliteraturpreis

Kurze Zusammenfassung:
Mit Romantik oder gar Leidenschaft hätte Bella ihren Umzug nach Forks, einer langweiligen, ständig verregneten Kleinstadt in Washington State, kaum in Verbindung gebracht. Bis sie den geheimnisvollen und attraktiven Edward kennen lernt. Er fasziniert sie, obwohl irgendetwas mit ihm nicht zu stimmen scheint. So gut aussehend und stark wie er kann kein gewöhnlicher Mensch sein. Aber was ist er dann? Die Geschichte einer verbotenen Liebe, einer Liebe gegen alle Vernunft. Die so viele Hindernisse überwinden muss, dass man auf jeder Seite mitfiebert. So romantisch und spannend, dass dem Leser bei diesem wunderschön geschriebenen Buch eine Gänsehaut über den Rücken läuft.



Inhalt:
Die 17-jährige Isabella „Bella“ Swan zieht von Phoenix zu ihrem Vater Charlie nach Forks, damit ihre Mutter Renée mehr Zeit für sich und ihren neuen Ehemann Phil hat. In Forks findet Bella schnell neue Freunde, sehr zu ihrer Verlegenheit auch einige Jungen, die schon bald um ihre Aufmerksamkeit wetteifern.

Doch besonders fällt ihr der geheimnisvolle Edward Cullen auf, der ihr zunächst völlig aus dem Weg geht, allerdings bei ihrem nächsten Treffen freundlich mit ihr redet. Auch seine Adoptivgeschwister Alice, Emmett, Jasper und Rosalie gehen ihr aus dem Weg. Bei einem Autounfall wird Bella nur durch Edwards erstaunlich schnelle Reaktionsfähigkeit und Kraft gerettet. Stutzig geworden, fordert sie eine Erklärung von ihm, er weicht ihrer Frage jedoch aus und überlässt es ihr, die Antwort zu finden.

Auf einem Ausflug an den Strand, trifft Bella Jacob „Jake“ Black, einen Indianer aus einem nahe gelegenem Quileute-Reservat, den sie von früheren Besuchen bei ihrem Vater kennt. Er erzählt ihr, dass die Quileute die Cullens für „kalte Wesen“, besser gesagt Vampire, halten. Jakob sieht die Geschichte eher als alte Legende, Bella scheint jedoch ihre Antwort gefunden zu haben.

Bella fährt mit Jessica und Angela nach Port Angeles und gerät dort erneut in Schwierigkeiten. Abermals erscheint unerwartet Edward, um sie zu retten, und lädt sie zum Essen ein. Während des Essens fragen sich die beiden gegenseitig aus, doch erst auf der Heimfahrt traut sich Bella, ihn zu fragen. Edward bestätigt ihre Vermutung und erzählt, dass seine Familie statt Menschenblut Tierblut trinkt. Er selbst kann die Gedanken anderer lesen, allerdings scheint Bella eine Ausnahme zu sein, da es ihm nicht möglich ist, ihre Gedanken zu lesen.

Bella und Edward verlieben sich ineinander und verbringen häufig Zeit miteinander. Schließlich stellt Edward Bella seine Familie vor. Alice, Jasper, Carlisle und Esme nehmen Bella freundlich auf, Emmett und Rosalie halten sich etwas zurück. Rosalie ist neidisch auf Bella, denn sie findet sich kaum damit ab, was aus ihr geworden ist. Rosalie möchte ebenfalls ein Mensch sein. Während einer Runde Vampir-Baseball tauchen drei Vampire namens Victoria, James und Laurent auf. Sie trinken, anders als die Cullens, Menschenblut. Einer von ihnen, James, wittert Bella und beginnt, sie zu jagen. Mit Hilfe der Cullens flieht Bella nach Phoenix, doch als sie erfährt, dass James ihre Mutter gefangen hält, entwischt sie Alice und Jasper, um sich ihm zu stellen.

In einem ehemaligen Ballettstudio trifft sie auf James, der sie mit ihrer Mutter belogen hat. James spielte am Telefon nur die Amateurvideos von Bella und ihrer Mutter ab. Bella hat gegen James keine Chance und wird von ihm gebissen. Im letzten Moment rettet Edward sie und saugt das Gift aus ihrem Blut, bevor sie selbst zum Vampir wird.

Nach einem Krankenhausaufenthalt wird sie von Edward auf den Jahresabschlussball der Highschool ausgeführt und trifft erneut Jacob, der sie auf Bitte seines Vaters vor Edward warnen soll. Doch Bella wünscht sich für immer mit Edward zusammenzubleiben. Dennoch weigert er sich, sie in einen Vampir zu verwandeln, da er will, dass sie ein menschliches Leben hat.



Playliste

Start

News Gästebuch Archiv Wanted Team Kontakt

Bis(s) zur/zum

Morgengrauen Mittagsstunde Abendrot Ende der Nacht Midnight Sun Die Charaktere

Die Autorin

Biopraphy Kontakt Seelen

Twilight

Der Film Die Schauspieler Schriftarten Twilight Designs Aktionen!!

Elite Affilates

biss-xperts.de Team-Edward.de Simplymagic.de.tl Twilight-Confession.de.vu twilightsisters.kilu.de

Mehr? || Link Us!

Vote for us

Hier gehts zur Topliste
Top 21 Twilight Sites